11

November 2019
ARCHIV

Steuern

LOHNSTEUER

Urlaubsabgeltungsanspruch ist in vollem Umfang steuerpflichtig

Ein Urlaubsabgeltungsanspruch stellt nach dem Urteil des FG Hamburg vom 19.03.2019 keinen Schadenersatzanspruch, sondern im Zeitpunkt der Auszahlung eine nachträgliche Lohnzahlung des Arbeitgebers dar. Dies gelte auch dann, wenn ein Urlaubsabgeltungsanspruch für mehrere Jahre gezahlt wird. Bei der Auszahlung des Urlaubsabgeltungsanspruchs handele es sich nicht um eine Vergütung für eine mehrjährige Tätigkeit nach § 34 Abs. 2 Nr. 4 EStG.