Juni 2015
ARCHIV

2

Pensionstierhaltung als Gewerbebetrieb

Betreibt ein Steuerpflichtiger eine Pensionstierhaltung und stellt die Bewirtschaftung gepachteten Grünlands mangels organisatorischer, wirtschaftlicher und finanzieller Einheit mit der Pensionstierhaltung einen selbständigen (landwirtschaftlichen) Betrieb dar, erzielt der Steuerpflichtige aus der Pensionstierhaltung gewerbliche Einkünfte, so das FG Münster mit Urteil vom 13.01.2015. Die Revision ist beim BFH anhängig.

EINKOMMENSTEUER

Steuern