Juli 2015
ARCHIV

2
7

Erträge aus einer Lebensversicherung

Die Erträge aus einer Lebensversicherung, soweit diese steuerpflichtig sind, hat grds. der Versicherungsnehmer zu versteuern. Ist hingegen wirtschaftlicher Eigentümer des Versicherungsverhältnisses ein Dritter, ist er der Einkünfteerzielende. Das wurde im Urteil des FG Köln vom 18.12.2014 in einem Fall angenommen, in dem die Kapitallebensversicherung eines minderjährigen Versicherungsnehmers zur Besicherung und Tilgung eines seinem Vater gewährten Darlehens an die kreditgebende Bank abgetreten worden ist. Das Urteil ist rechtskräftig. 

EINKOMMENSTEUER

Steuern